top of page
Hase Ruedi
Miran.jpg

Miran

Miran gesellte sich zu uns, da er einfach zusammen mit seiner Hasenfreundin Frieda in einer Wohnung vergessen wurde. Leider ist inzwischen seine Hasenfreundin Frieda verstorben. Miran hat sich inzwischen gut in die Hasengruppe integriert und geniesst sein grosszügiges Gehege in vollen Zügen!

Ruedi, der Zurückhaltende

Ruedi ist ein eher scheues und zurückhaltendes Kaninchen, dass aber dank Toppsi immer mehr Selbstvertrauen in der Gruppe aufbaut.

Hasen Trick

Trick, Track, Truck, Trock & Treck, die Gemütlichen

Diese 5 Mastkaninchen haben wir vom Gnadenhof Hodel übernommen.

Die Fünf sind sehr zutraulich, ruhig und menschenbezogen. Am liebsten liegen sie in der Sonne und stützen sich dabei auf ihrem Doppelkinn ab.

Hase Markus

Markus, der Scheue

Markus kam zusammen mit Toppsi zu uns, nachdem die Besitzerin verstorben war. Markus ist ein eher scheues Kaninchen, das sich gerne in der Gruppe aufhält, um nicht aufzufallen.

Hase Luna

Luna, die Beobachterin

Luna ist schon länger bei uns und es lässt sich nicht mehr eruieren, woher sie stammt.

Sie ist ein ruhiges und zurückhaltendes Kaninchen, das gerne beobachtet, jedoch auch klar zeigt, wenn ihr etwas gegen den Strich geht.

Hase Johanna

Johanna, die Dramatische

Johanna ist unsere Drama-Queen! Während alle anderen den monatlichen Gesundheitscheck über sich ergehen lassen, macht sie uns jedes Mal klar, dass sie sich nicht einfach fügen wird.

Hase Her Hoppel

Herr Hoppel, der Introvertierte

Herr Hoppel ist ein sehr ruhiges und eher in sich gekehrtes Kaninchen. Er lebte bei einer Familie, die jedoch das Interesse an ihm verlor.

Herr Hoppel schaut den anderen Kaninchen gerne bei ihren Interaktionen zu, möchte selber aber nicht mitmachen.

Hase Donald

Donald, der Ruhige

Auch von Donald haben wir keine näheren Informationen mehr. Er ist bei uns gerne in der Gruppe und passt sich den anderen Kaninchen an. Von Menschen hält er sich jedoch eher fern.

Hase Cappuccino
Lebenshof Wendy Welt Hase Cappuccino

Cappuccino, der Lustige

Cappuccinos Mutter wurde bei uns von einer jungen Frau abgegeben, die zu viele Kaninchen hatte. Zu diesem Zeitpunkt wussten wir noch nicht, dass sie trächtig ist und so hatten wir eines Tages Jungkaninchen im Gehege. Cappuccino litt an Enzephalitozoonose (parasitäre Infektion) mit der Folge einer Kopfschiefhaltung.

Ihn selbst scheint diese aber nicht zu beeinträchtigen, denn er ist ein sehr lustiges und aufgestelltes Kaninchen.

werde Truthahn-Götti

Lebenshof Wendy Welt Truthahn Archibald
Lebenshof Wendy Welt Truthahn Ehwald
bottom of page